Kurzbeschreibung

Mit „Die GRÜNEN einst und jetzt“ und „Olivgrüne Lügen oder Das exemplarische Quartett“ stehen zwei Satiren am Anfang des Buches, die den Verrat eines einst hoffnungsvollen Projektes thematisieren. Als ein weiteres Thema folgt der Aufstieg eines kleinen, blassen Pfäffleins, das zunächst mit den „staatlichen Organen“, insbesondere Schlapphüten, eines wenig später untergegangenen Staates kollaborierte, um persönliche Vergünstigungen zu erlangen, dann aber in der sogenannten Wendezeit sich äußerst wendig zeigte und blitzschnell zum „Bürgerrevolutionär“ und „Liebhaber der Freiheit“ mutierte, und Jahre später gar in das höchste Amt des Staates gelangte und mit „Nie wieder Zurückhaltung!“ eine viel beachtete Kriegsrede hielt.
Neben diesen und anderen versfüßigen Satiren enthält das vorliegende Buch kurzweilige Kurzgeschichten und heitere Reimgedichte, wie etwa „Die Taube Inge“ und „Der verliebte Elefant“.

1. Auflage 2017
Taschenbuch, 80 Seiten
ISBN 9781549681431

Dieses Buch kaufen bei: