Kurzbeschreibung

Ein Esel, welcher auch "der königliche Gast" in vorliegendem Büchlein genannt wird, er meint zu
demselben: "Hier zeigt sich, dass der Autor keinerlei Respekt vor Autoritäten hat, ja mehr noch, er
hält diesen einen Spiegel vor! Wo doch allgemein bekannt ist, dass hier einzig und allein servile
Hofberichterstattung und Lobeshymnen aller Art angemessen wären. Auch sind die zeit-
geschichtlichen Hintergrundinformationen am Ende dieses Werkleins völlig deplatziert,
denn nur Großes und Erhabenes soll von und über Autoritäten niedergeschrieben werden."

Taschenbuch, 84 Seiten
ISBN 978-3-7322-4520-8

Dieses Buch kaufen bei: